Montage

Montage und Funktion

Die WaNiBOX kann im Massivbau oder im Alu-Ständerwerk bzw. Trockenbau eingesetzt werden und ohne großen Aufwand, ohne lästiges Herausbrechen, Vormauern oder spezielle Eigenkonstruktionen montiert werden.

Durch das verwendete Material und die spezielle Konstruktion ist die WaNiBOX absolut stabil und eignet sich natürlich auch für den Nassbereich. Installationen wie z. B. versteckte Lichtschienen lassen sich einfach mit dem Wandnischensytem realisieren.

Montage

WaNiBOX im Massivbau

Fliesenuntergrund oder Deko-Nische? Die WaNiBOX eignet sich für beides und ist im klassischen Mauerwerk für unterschiedliche Mauerstärken geeignet.

Montage Anleitung als PDF
Galerie öffnen

WaNiBOX im Massivbau

WaNiBOX im Alu-Ständerwerk

Fliesenuntergrund oder Deko-Nische? Die WaNiBOX eignet sich für beides. Mit dem Montagezubehör lässt sich die Wandnische an jeder beliebigen Position leicht einbauen.

Montage Anleitung als PDF
Galerie öffnen

WaNiBOX im Alu-Ständerwerk

WaNiBOX für Renovierungen

oder nachträgliche Einbauten ist das Wandnischensystem ebenso geeignet. Es schafft damit zusätzliche und praktische Ablageflächen in Wohnbereich, Bad oder Büro.

Montage Anleitung als PDF
Galerie öffnen

WaNiBOX für Renovierungen

Hinweise zur Montage

Nassbereich

  • Das Abdichten in der WaNiBOX ist im Normalfall nicht erforderlich. Im Nassbereich sollte jedoch der Stoß von Wandnische zu Putz/Trockenbauplatte mit einem handelsüblichen Dichtband abgedichtet werden.
  • Fliesen in der Nische mit leichtem Gefälle nach außen verlegen, um Wasserstau zu vermeiden.

Optionale Lichtschiene

  • Kann an beliebiger Stelle angebracht werden.
  • Wenn nicht gefliest wird, vorher eine Vertiefung herausschneiden, damit diese bündig verspachtelt werden kann.
  • Der Einsatz von Lichtschienen ist bei chemischen oder mechanischen Belastungen im Bedarfsfall zu klären.